Der Wettbewerb

Ablauf

  1. Informieren

    Was bedeutet „nachhaltig“ überhaupt und was hat das mit Logistik zu tun? Darüber solltet ihr euch erst einmal grundlegend informieren – am besten gleich hier auf unserer Webseite unter dem Menüpunkt „Schon gewusst?“.

  2. Kreativ werden

    Wenn ihr wisst, worum es bei unserem Wettbewerb geht, wird es Zeit kreativ zu werden. Überlegt euch allein oder als Gruppe (max. als Schulklasse), wie DB Schenker sein Zeil erreichen kann und führender Anbieter grüner Logistik wird. Ob ihr dabei an die nachhaltige Logistik in den kommenden 10, 20 oder 100 Jahren denkt, spielt keine Rolle. Wie wäre es zum Beispiel mit einem DB Schenker-Raumschiff, das mit Bioabfall angetrieben wird, Solarpanels für Flugzeuge oder Frachtschiffe, die ganz ohne Diesel auskommen?

  3. Idee umsetzen

    Ihr habt eine tolle Idee? Super! Dann geht’s jetzt an die Umsetzung. Wir genau ihr das angehen wollt, überlassen wir ganz euch. Ihr dürft gerne malen, eine Collage anfertigen, ein Video drehen oder auch eine Reportage schreiben – Fotostorys, Präsentationen, Podcasts oder eigene Songs sind erlaubt. Lasst euch etwas einfallen!

  4. Teilnehmen

    Eure Anmeldung zum Wettbewerb muss bis spätestens zum 31.12.2018 um 23:59 Uhr über diese Webseite erfolgen. Auch euer Wettbewerbsbeitrag muss bis zu diesem Datum eingereicht werden – entweder ebenfalls über diese Webseite (im Rahmen der Anmeldung) oder via Post (hier gilt das Datum des Poststempels).

  5. Jurybewertung

    Alle eingereichten Beiträge werden von einer professionellen Jury, bestehend aus Mitarbeitern von DB Schenker, gesichtet und objektiv bewertet.

  6. Bekanntgabe der Gewinner

    Im Februar 2019 geben wir auf dieser Webseite sowie über die Social Media-Accounts von SPIESSER und DB Schenker die Gewinner des Schülerwettbewerbs in den Kategorien Einzel- und Gruppenteilnahme bekannt. Die Gewinner werden zudem direkt kontaktiert und über ihren Gewinn informiert.

Preise

Wir wissen euer Engagement und eure Mühe, die ihr in eure tollen Projekte reinsteckt, echt zu schätzen. Darum prämieren wir die besten Beiträge mit tollen Preisen.

1. Platz:

Nachhaltig produziertes Pilsner Bamboo Longboard von Arbor

2. Platz:

Stylischer Rucksack von Fjällräven

3. Platz:

50,- Euro-Gutschein für den Avocado Store

Gruppenpreis

Das beste Gruppenprojekt kann sich über 500,- Euro freuen!

Bewertungskriterien

In der Bewertung aller Wettbewerbsbeiträge durch die Fachjury von DB Schenker werden folgende Kriterien objektiv bewertet:

  • Originalität und Kreativität der Idee: Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, denkt euch etwas völlig Neues aus oder denkt bestehende Abläufe komplett neu. Wir freuen uns über ausgefallene und vielleicht auch etwas verrücke Ideen von euch.
  • Inhaltliche Qualität: Es kommt nicht nur auf eure Ideen an, sondern auch darauf, wie ihr sie verpackt. Wenn ihr euch Mühe gebt und ein schlüssiges Konzept erarbeitet, kommt das bei uns besonders gut an.
  • Gestaltung und Design: Auch bei uns im Wettbewerb „isst“ das Auge mit. Klar, nicht jeder ist der geborene Künstler, eine ansprechende Präsentation eurer Projekte sollte aber drin sein.
  • Umsetzbarkeit: Ihr müsst nicht völlig weg von der Realität denken. Wenn man eure Ideen so oder in leicht abgewandelter Form auch tatsächlich sinnvoll einsetzen kann, wäre das super!
  • Öffentlichkeitswirkung: Ihr wisst es selbst am besten, neue Ideen können gehyped oder gehated werden. Wenn eure Idee in Werbung (on- oder offline) gut ankommen würde, wäre das ein echter Pluspunkt.
  • Gesamteindruck: Wie überall im Leben muss das Gesamtpaket stimmen. Also keine Angst, ihr habt auch Chancen auf einen unserer tollen Preise, wenn ihr nicht in allen Kategorien top abschneidet!

FAQ

Darf eine Lehrkraft bzw. ein Elternteil für mehrere Teilnehmer oder Gruppen aus seiner Schule als Ansprechpartner fungieren?

Ja, das ist möglich.

Müssen die Teilnehmer einer Gruppe alle aus derselben Klasse sein?

Nein, müssen sie nicht.

Wie viele Schüler dürfen maximal in einer Gruppe teilnehmen?

Eine Gruppe darf maximal 30 Schüler oder eine ganze Schulklasse umfassen.

Dürfen nur Schulklassen als Gruppe teilnehmen?

Nein, ihr könnt auch als Gruppe aus einem Jugendclub teilnehmen oder als Clique. Ihr dürft auch alle unterschiedlich alt sein. Wichtig ist, dass alle Teilnehmer noch Schüler und im Alter zwischen 15 und 18 Jahre alt sind.

Darf man in einer Gruppe teilnehmen, wenn man selbst unter 15 oder über 18 Jahre alt ist?

Das ist nur möglich, wenn derjenige bzw. diejenige in einer Schulklasse ist, die als eine Gruppe am Wettbewerb teilnimmt.

Dürfen mehrere Klassen einer Schule teilnehmen?

Ja.

Erwirbt der Veranstalter des Wettbewerbs nach dem Wettbewerb das Urheberrecht für die eingereichten Ideen?

Der Veranstalter verfolgt mit diesem Wettbewerb keinerlei finanzielle Interessen. Der Veranstalter erwirbt kein Urheberrecht an den eingereichten Ideen.

Eure Frage wurde nicht beantwortet? Dann zögert nicht, uns zu schreiben: redaktion@spiesser.de